Copyright 2017 -

Mantrailing

Die Personensuche ist eine artgerechte Auslastung für Ihren Hund

Die meisten Familienhunde haben ausreichend Auslauf. Aber wie sieht es mit der geistigen Auslastung aus?

Was versteht man unter Trailen?

Man bezeichnet die Suche des Hundes nach dem Individualgeruchs eines vermissten Menschen. Den Ursprung hat es aus der Rettungs- und Polizeihundearbeit in Belgien, England und den USA.

Nahezu jeder Hund kann trailen. Es ist auch für Hunde mit Handicaps geeignet.

Mantrailing

 

Mantrailing

  • fördert und vertieft die Bindung zwischen Mensch & Hund
  • gerade unsichere oder ängstliche Hunde gewinnen durch das Mantrailing an Selbstvertrauen
  • ist Kopfarbeit für den Hund
  • ist eine anspruchsvolle Beschäftigung für Mensch & Hund

Das Training findet in kleinen Gruppen statt. Maximal 4 Teilnehmer. Die Dauer richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer zwischen 1,5 bis 2,5 Std. die ersten Trainingseinheiten sind kürzer.

Impressum