Copyright 2017 -

Junghundetraining 

Der Junghund wird nun eigenständig und es scheint als habe er alles verlernt, orientiert sich nicht mehr am Menschen und macht sein eigenes Ding.

In diesem und einem fortgeschrittenen Junghundekurs lernt der Junghund, dass Menschen behaarlich bleiben und Gehorsam einfordern. Ich helfe Ihnen, Ihren Junghund zu managen und zu verstehen. Ihn an passender Stelle zu korrigieren, um ihn freundlich aber verbindlich wieder an sich zu orientieren. Die Junghundezeit steht für Ruhe, Sicherheit und verbindlicher Konsequenz im Umgang mit dem Hund.

In diesem Kurs gibt es natürlich auch Spieleinheiten für die Junghunde, denn auch das Spiel gehört zum (sozialen) Lernen. Unser Hauptaugenmerk wird auf folgende Bereiche gelegt

  • Auto (kontrolliertes Aussteigen, Abwarten)
  • Deckenübung (Hund auf die Decke schicken)
  • Anfänge der Leinenführigkeit
  • Fressbares ignorieren
  • Rückruf
  • Sitz, Platz
  • Bewegungsreizen nicht zu folgen
  • Dran bleiben ohne Leine

 

Für die Teilnahme am fortgeschrittenen Junghundekurs oder Gruppentraining für Erwachsene ist eine Einzelstunde Leinenführigkeit immer Voraussetzung. 

Impressum